Category Archive: Allgemein

Starbound Server unter Windows

Zwischendurch muss auch mal ein Spielchen sein. Und zur Zeit spiele ich gerne Starbound (http://playstarbound.com/).Das Ganze ist zwar noch Beta, macht aber so schon eine Menge Spaß. Am meisten Spaß macht es mit mehreren Spielern und dafür bietet sich ein Server an. Ich beschreibe hier also mal den (eigentlich recht einfachen) Prozess einen Server unter Windows ans Laufen zu bekommen.
Weiterlesen >>

Bind9 mit RRL Patch erstellen

Für mich zur Erinnerung…

  1. Aktuelle Bind9 Version (9.9.4rc1) herunterladen und entpacken
    wget http://www.isc.org/wp-content/plugins/email-before-download/download.php?dl=fb67b91f00f1870e2919670cab569133
    tar xfvz bind-9.9.4rc1.tar.gz
  2. Den Patch für RRL (Response Rate Limit) herunterladen
    wget http://ss.vix.su/~vjs/rpz2+rl-9.9.4rc1.patch
  3. Patch in die Bind9 Sourcen einpflegen
    cd bind-9.9.4rc1/
    patch -p0 -l < ../rpz2+rl-9.9.4rc1.patch
  4. Um die selben Optionen zum kompilieren zu verwenden wie die bereits installierte Version mit named -V schauen, welche verwendet wurden
  5. Daraus ergibt sich folgender configure Aufruf:
    ./configure --prefix=/usr --mandir=/usr/share/man --infodir=/usr/share/info --sysconfdir=/etc/bind --localstatedir=/var --enable-threads --enable-largefile --with-libtool --enable-shared --enable-static --with-openssl=/usr --with-gssapi=/usr --with-gnu-ld --with-geoip=/usr --enable-ipv6 CFLAGS="-fno-strict-aliasing -DDIG_SIGCHASE -O2" LDFLAGS="-Wl,-Bsymbolic-functions -Wl,-z,relro" CPPFLAGS="-D_FORTIFY_SOURCE=2" --enable-rrl
  6. Kompilieren und installieren make && make install
  7. Ergebnis:
# named -V
BIND 9.9.4-rpz2+rl.13214.22rc1 (Extended Support Version)  built with '--prefix=/usr' '--mandir=/usr/share/man' '--infodir=/usr/share/info' '--sysconfdir=/etc/bind' '--localstatedir=/var' '--enable-threads' '--enable-largefile' '--with-libtool' '--enable-shared' '--enable-static' '--with-openssl=/usr' '--with-gssapi=/usr' '--with-gnu-ld' '--with-geoip=/usr' '--enable-ipv6' 'CFLAGS=-fno-strict-aliasing -DDIG_SIGCHASE -O2' 'LDFLAGS=-Wl,-Bsymbolic-functions -Wl,-z,relro' 'CPPFLAGS=-D_FORTIFY_SOURCE=2' '--enable-rrl'
using OpenSSL version: OpenSSL 1.0.1 14 Mar 2012

Jetzt ist es möglich, in der named.conf die Option zur Rate Limit einzutragen

options {
        rate-limit {
                responses-per-second 25;
                window 5;
        };

};

Weitere Informationen zu RRL hier

Nginx und IPv6

Von meinem Provider habe ich ein /64 IPv6 Netz zugewiesen bekommen, und natürlich möchte ich dieses auch für meinen Blog in Betrieb haben. Also gilt es, ngnix beizubringen bitte auch auf IPv6 zu reagieren.

Weiterlesen >>

Titanium Studio

Zur Entwicklung von mobilen Apps gibt es einige schöne Frameworks, um die Arbeit zu
erleichtern. Eines davon ist Appcelerator Titanium. Aus Berichten und dem was ich auf
der Seite gesehen habe, schaut das alles ganz gut aus, also: Testen wir mal.
Weiterlesen >>

Commit Logs From Last Night

Meine neue Lieblingsseite für die nächsten 10 Minuten:
http://www.commitlogsfromlastnight.com/

my titles are seriously fucked
Fucking fucketi fuck city discovery, better templates, added simple grid and other fucking shit
removed shitty class files fuck you vaishaal

Fein!

Apache: Ordner vom Rewrite ausnehmen

Ich leite alle Anfragen auf http://www.devh.de auf https://blog.devh.de um, möchte dabei aber einen Ordner ausnehmen.
Es stellt sich raus, dass das einfach mit einer RewriteCond in der VirtualHost Direktive zu lösen ist:

RewriteEngine On
RewriteCond %{REQUEST_URI} !/subfolder
RewriteRule /.* https://blog.devh.de

Wobei /subfolder der Name des Unterordners ist. Wichtig ist, das die RewriteCond vor der RewriteRule kommt.

Länder-basierte DNS Blacklist

Meine DNS Blacklist ist jetzt online, durch ein Hinzufügen der DNS Blacklist „<ISOCODE>.bl.2kd.de“ lassen
sich Verbindungen aus den entsprechenden Ländern blockieren, z.B. „cn.bl.2kd.de“ für China.

Weiteres auf der entsprechenden Seite.